Erdhummelnest in einer Hauswand

Erdhummelnest in einer Hauswand

Postby Karola on 30 May 2010, 00:13

Hallo,

meine Freundin berichtete etwas besorgt, dass in den Belüftungsschlitzen an der Hauswand Hummeln ein- und ausfliegen. Sie war unsicher, welche negativen Auswirkungen das haben könnte, und fragte, ob ich wüsste, was man dagegen unternehmen könnte.

Heute war ich mal bei ihr und konnte mir bei der Gelegenheit ansehen, was dort eigentlich los ist. Die Hummeln befliegen offenbar nur einen einzigen Schlitz, in der Nähe der Terassentür. Wenn man auf der Terasse sitzt, sind die Tierchen anscheinend leicht "irritiert" und fliegen etwas im Zickzack, um dann in ihrem Loch zu verschwinden, tun aber zur Beruhigung meiner Freundin nichts weiter. Inzwischen fíndet sie das Treiben recht lustig, wenn auch immer noch die Frage besteht, ob die Tiere im Mauerwerk Schaden anrichten könnten.

Das Haus steht in Voerde (Niederrhein). Ich könnte mir denken, dass nicht erst seit diesem Jahr dort Hummeln leben, allerdings ist meine Freundin erst im vergangenen Winter dort eingezogen.

Ich habe versucht, ein paar Bilder zu machen, die sind aber leicht unscharf. Die Tiere verschwinden immer recht zügig im Schlitz bzw. fliegen ziemlich flott wieder ab. Zumindest konnte ich sehen, dass es sich um eine der Erdhummelarten handeln dürfte.

Viele Grüße
Karola
Attachments
2010_0529Hummel2.jpg
Hummel im Anflug
2010_0529Hummel1.jpg
Hummel verschwindet im Lüftungsschlitz
2010_0529Einflugsloch.jpg
Einflugsloch
Karola
 
Posts: 52
Joined: 29 May 2010, 23:02

Re: Erdhummelnest in einer Hauswand

Postby Eckart Stolle on 11 Nov 2010, 13:09

Hi

Sorry, den Post hatte ich ganz vergessen... Bei der Hummel bin ich mir garnicht sicher was es ist. Sieht fast wie hypnorum aus, da bräcuhte man ein besseres Bild.
DIe Hummeln haben 1 jährige, kleine Kolonien und es sollte unschädlich für Haus sein. Im Spätherbst sterben die alte Königin und Arbeiterinnen und nur die neue Königinnen überwintern in kleinen Erdhöhlen u.ä., aber nicht im mptterlichen Nest. Jetzt im WInter kann man den Eingang zB mit einem groben Gitter oder sowas unzugänglich machen, sodass nicht nochmal ein Hummelvolk oder Wespenvolk dort einziehen kann.

LG
Eckart
User avatar
Eckart Stolle
Site Admin
 
Posts: 681
Joined: 11 Apr 2008, 14:02
Location: London, UK
registration check: hymis

Re: Erdhummelnest in einer Hauswand

Postby Karola on 07 Dec 2010, 12:17

Hallo Eckard,

in der Zwischenzeit war dieser Post auch aus meinem Gedächtnis entschwunden... Die Tiere waren so geschäftig, da war ich froh, wenn man auf den Fotos überhaupt was erkennen konnte. Danke für die Hinweise, ich werde die Information mal weitergeben.

Viele Grüße
Karola
Karola
 
Posts: 52
Joined: 29 May 2010, 23:02

Re: Erdhummelnest in einer Hauswand

Postby risule on 28 Mar 2011, 11:52

So ein Nest hat ein guter Bekannter von mir auch in seinem Haus gehabt. Als er es verkaufen wollte hat er die Immobilie bewerten lassen und als er dann mit dem Gutachter ums Haus ging haben sie das Nest gesehen. Der Gutachter hat dann gemeint solange das Erdhummelnest in der Hauswand vorhanden ist, ist das Haus weniger wert. Er hat es aber dann entfernen lassen und hat dadurch für das Haus mehr Geld bekommen. Echt krass, dass das so eine Wertminderung.
risule
 
Posts: 5
Joined: 24 Mar 2011, 13:56

Re: Erdhummelnest in einer Hauswand

Postby Valentin on 22 Apr 2011, 18:31

Wir hatten im vergangenen Jahr auch ein solches Nest an unserem Haus. Da wir nicht wussten, ob es sich negativ auswirkt, haben wir es dann wegmachen lassen, was mir ganz lieb war. Es war schon ein unwohles Gefühl, wenn man sich das Ganze angeschaut hat.
My Diary
Valentin
 
Posts: 1
Joined: 21 Apr 2011, 20:02


Return to behavior and ecology / Verhalten und Ökologie

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest