Sphecodes pellucidus?

Sphecodes pellucidus?

Postby Horst Jux on 14 Aug 2017, 10:27

10.06.2017; D; S-H; Treßsee; MTB 1222/, Abbruchkante einer Binnendüne

Hallo,
kann es sich bei dieser Blutbiene um Sphecodes pellucidus handeln?
IMG_8230.JPG
IMG_8231.JPG


Ihr Wirt Andrena barbilabri war zahlreich vorhanden.
IMG_8202-001.JPG


VG,
Horst
Fotos sind frei für bembix.de und Hymis.de
Viele Grüße
Horst
Horst Jux
 
Posts: 346
Joined: 27 Jun 2008, 09:36
Location: Flensburg, Norddeutschland nähe Dänemark

Re: Sphecodes pellucidus?

Postby Christian on 14 Aug 2017, 12:55

Vom Foto her kann man bei Sphecodes gar nichts sagen. Doch an A. barbilabris-Nestern kommt praktisch nur diese Art in Frage. Sie ist im Norden auf Sand recht häufig.

Gruss, Christian
Christian
Site Admin
 
Posts: 3963
Joined: 16 Sep 2007, 17:52
Location: Germany - Munic

Re: Sphecodes pellucidus?

Postby Jann Wuebbenhorst on 19 Sep 2017, 19:37

Die Sandbiene unten sieht aber nicht nach A. barbilabris aus, finde ich.
Eher nach A. nigroaenea??
VG, Jann
Jann Wuebbenhorst
 
Posts: 42
Joined: 27 Oct 2016, 21:27
registration check: hymis


Return to Aculeate wasps and bees / Bienen und Wespen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest