Halictus sexcinctus?

Halictus sexcinctus?

Postby Jann Wuebbenhorst on 13 Jun 2017, 17:22

10.06.2017, found on a dry meadow on the Elbe River banks, Lower Saxony. A remarkable large bee, about 15 mm, gathering pollen on Hypochoeris radicata.
best wishes, Jann
Attachments
Halictus_sexcinctus_w_170610_2847k.JPG
Halictus_sexcinctus_w_170610_2842k.jpg
Halictus_sexcinctus_w_170610_2827k.jpg
Jann Wuebbenhorst
 
Posts: 18
Joined: 27 Oct 2016, 21:27
registration check: hymis

Re: Halictus sexcinctus?

Postby Christian on 13 Jun 2017, 18:15

Streng genommen erkennt man die Art nicht, doch ich würde eher auf Halictus quadricinctus tippen. Sie wäre an der zerstreuten Mesonotumstruktur erkennbar. Diese Art ist in Brandenburg relativ häufig und scheint sich auch in die Nachbargegenden auszubreiten, während H. sexcinctus vergleichsweise eher selten ist.
Christian
Site Admin
 
Posts: 3901
Joined: 16 Sep 2007, 17:52
Location: Germany - Munic

Re: Halictus sexcinctus?

Postby Jann Wuebbenhorst on 13 Jun 2017, 19:10

Hallo Christian,
ich war auf sexcinctus gekommen, weil die Hinterleibsbinden in der Mitte nicht unterbrochen sind und auch nicht schmaler werden, wie man auch auf einigen weiteren Fotos erkennen kann.
Wenn das aber als Merkmal nicht ausreicht, wird es wohl leider nichts - die Mesonotumsstruktur kann man sicher auf keinem der Fotos zweifelsfrei erkennen. Mit Pollen bestäubte Bienen auf gelben Korbblütlern sind sowieso schlecht zu fotografieren...
Auf der aktuellen (bzw. nicht mehr so aktuellen, Stand 2002) Roten Liste für Niedersachsen sind sexcinctus und quadricinctus beide mit "1" eingestuft
VG, Jann
Attachments
Halictus_sexcinctus_w_170610_2852k.jpg
Halictus_sexcinctus_w_170609_2656k.jpg
Jann Wuebbenhorst
 
Posts: 18
Joined: 27 Oct 2016, 21:27
registration check: hymis


Return to Aculeate wasps and bees / Bienen und Wespen

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 2 guests